Eisschnelllauf / Shorttrack

Eisschnelllauf hatte in Davos eine lange Tradition. Bereits 1896 wurde der ISCD in den Weltdachverband des Eislaufsports (ISU) aufgenommen. Bis 2014 war Davos regelmässig Austragungsort von Schweizermeisterschaften und internationalen Eisschnelllauf-Rennen auf der grössten Natureisbahn Europas.

Da die Natureisbahn mittlerweile der Klimaerwärmung zum Opfer fiel, setzten wir im 2017/18 auf Shorttrack und haben vom 10.-12. November 2017 erstmals erfolgreich einen Europäischen Shorttrack Speed Skating Anlass durchgeführt. Dieser war ein Erfolg (siehe Rubrik Shorttrack Starclass), kann aber im 2018 aufgrund der hohen Anforderungen bezüglich Mattensystem nicht mehr wiederholt werden.

In der Saison 2018/19 wird es auf dem Davoser Eistraum einen 300-m-Rundweg geben, der - sofern die Eisqualität stimmt - auch für Eisschnelllauf-Trainings genutzt werden kann. Wir sind gespannt und freuen uns, wenn wir in Bälde auch für unsere Eisschnellläufer wieder ein Trainingsangebot haben.

  Shorttrack Starclass Davos 2017